Panoramaskitour auf den Lahnerkogel

Panoramaskitour auf den Lahnerkogel (Tourengebiet Pyhrnpass)

Die Skitour auf den Lahnerkogel liegt auf der steirisch-oberösterreichischen Landesgrenze und bietet ein tolles Panorama auf die umliegenden Gipfel, wie etwa das Warscheneck. Der Lahnerkogel, der Vorgipfel des Bosruck ist ein sehr schöner Skigipfel am Pyhrnpass und eine schneesichere sowie beliebte Skitour.

Tourenbeschreibung

Diese schöne und familienfreundliche Skitour am Lahnerkogel (1.854 m) liegt an der Straße zwischen Spital am Pyhrn im Süden Oberösterreichs und Liezen in den Ennstaler Alpen der Steiermark. Vom Gipfel bietet sich ein toller Blick auf Spital am Pyhrn, Pyhrgas, Bosruck und Warscheneck.

Aufstieg

Ausgangspunkt ist der Parkplatz 200 m südlich der Paßhöhe (945 m). Auf einer Forststraße geht es in Richtung Fuchsalm, doch verlässt man die Straße rechts nach einer Linkskurve. Nach der Querung eines Baches wandert man durch den Wald hinauf und gelangt nach Kreuzen einer Straße zu einem Jägerhochstand, von wo man nach einigen Spitzkehren die Waldgrenze erreicht. Danach gelangt man durch die Lawinenverbauung zum Gipfelkreuz des Lahnerkogels.

Abfahrt

Von oben fährt man auf demselben Weg bis zur Waldgrenze hinunter und von dort durch die ausgeschlagene Waldschneise. Die Streckenführung im unteren Teil ist wieder mit dem Aufstieg identisch.

Tour und Routeninformationen

  • Ausgangspunkt: Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass, Parkgebühr € 4,-.
  • Zielpunkt: Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass, Parkgebühr € 4,-.

Details -Ski

  • Abstieg: Schwierigkeit: mittel, 900 Höhenmeter
  • Snowboard geeignet

Anreise/Lage

Fahrt von Spital am Pyhrn kommend auf den Pyhrnpass (B138), kurz nach der Passhöhe findet ihr rechts den privaten Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei. Parkgebühr € 4,- vor Ort in bar zu entrichten.

Sicherheitshinweise

Im oberen Bereich sollte man bei Lawinengefahr die Rinnen kritisch betrachten. Vorhandene Spuren bedeuten nicht gleich Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.