Tierische Wanderbegleitungen

Tierische Wanderbegleiter

Auf zur Wanderung mit Tieren

Wandern mit Hunden ist sehr schön, aber habt ihr auch gewusst, dass man in Österreich mit Lamas, Alpakas, Eseln und sogar zu Bienen oder Kängurus eine Wanderung machen kann? Die Wanderungen sind gemütlich und entspannend, aber auch aufregend und lehrreich. Egal ob Groß oder Klein, Spaß ist hier auf jeden Fall garantiert!

Wandern mit Tieren bietet mit Sicherheit ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Viel spannender ist aber die Wirkung von Tieren auf uns Menschen, denn Alpakas oder Lamas beispielsweise, sind einfühlsam, sanftmütig und ausgeglichen. Diese Ausgeglichenheit übertragen sie auf uns Menschen und lassen uns so den Alltag vergessen. Von anderen Tieren, wie von Ameisen oder Bienen können wir noch einiges lernen. Tierische Wanderungen bieten sich perfekt für einen Familienausflug an.

Die kleine Welt der Ameisen kennenlernen

Ameisenlehrpfade bieten mit Erklärungstafeln und Ameisenhügeln am Wanderweg eine tolle Entdeckungsreise für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Welche Ameisenlehrpfade gibt es in Österreich?

  • Wolfsberg, Kärnten: Naturerlebnis – Ameisenpfad
  • Filzmoos, Salzburg: Ameisenlehrpfad
  • Hochkönig, Salzburg: Ameisenweg

Was die Bienen zu flüstern haben

Bienenlehrpfade bringen einem das Leben der kleinen und fleißigen Lebewesen näher. Dabei gibt es Informatives rund um die Lebensweise von Solitärbienen, die keinen Honig produzieren, aber auch von der Honigbiene und den tollen weiteren Produkten wie Propolis, Bienenwachs, uvm. Unterwegs könnt ihr den Bienen auch beim Sammeln von Pollen und Nektar zusehen und der beeindruckenden Welt der Bienen näher kennenlernen. Wo gibt es Bienenlehrpfade?

  • Montafon, Vorarlberg: Panoramawanderung zu den Bienenvölkern
  • Wanderviertel, Niederösterreich: Erlebniswelt – „Bienenlandl“
  • Bienenlehrpfad am Pillersee in St. Ulrich am Pillersee

Murmeltier-Safari – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Wer nach einem außergewöhnlichen Erlebnis für die ganze Familie sucht, ist bei der Murmeltiersafari auf der Bachlalm in Filzmoos genau richtig. Im März, nach ihrem Winterschlaf, kommen die Murmeltiere wieder aus ihren Nesten und können ganz aus der Nähe beobachtet werden. Ein kleiner Tipp: Wer Karotten und Äpfel dabei hat kann die kleinen pelzigen Tierchen sogar füttern.

Wanderreiten – Wandern einmal anders

Beim Wandern mit Pferden erwarten euch außergewöhnliche Erlebnisse! Für die Reiter unter euch empfehlen wir die Wanderreit-Touren in Altenmarkt-Zauchensee oder im Alpachtal Seeland die geführt oder auch alleine erkundet werden können. Und für alle anderen Pferdefreunde schlagen wir die Wanderungen durch das Naturschutzgebiet Wilder Kaiser vor, denn hier übernimmt das Pferd das Gepäck und Kinder dürfen es führen.

Wanderungen mit Lamas oder Alpakas erleben

Bei Wanderungen mit Lamas oder Alpakas könnt ihr die Schönheit der Natur in Begleitung der kuschligen Tiere genießen. Die Tiere haben einen besonderen Charme und eine witzige gutmütige Art, gleichzeitig wirken sie auf Menschen aber entspannend und beruhigend. Egal ob jung oder alt, Geburtstagsfeier oder Tagesausflug: die Wanderung wird ganz bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aber Achtung, die Tiere haben zeigen ab und zu auch ihren eigenen Willen! 😉 Hier haben wir für euch ausgewählte Lama- und Alpakawanderungen in ganz Österreich!

  • Waldviertel: Alpakahof Hahn – Gruppenwanderung
  • Wiener Alpen: Den Naturpark Hohe Wand erkunden – geführte Wanderung
  • Montafon: Halbtageswanderung mit Lamas
  • Bregenzerwald: Lama-Trekkingtour mit Wanderführer
  • Johann in Salzburg: Mit Alpakas durch die Natur wandern
  • Eben im Pongau: Tierisch wandern am Königshof
  • Kitzbühler Alpen – Pillerseetal: Zu jeder Jahreszeit unterwegs mit Lamas
  • Wilder Kaiser: Berg und Natur bei der Lamawanderung entdecken
  • Nassfeld-Pressegger See / Lesachtal: Lamatrekking – ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein

Wanderungen mit Eseln

Wanderungen mit Eseln sind perfekt für alle Esel Fans und jene die es noch werden möchten. Sanftmütig, intelligent und durch seine Ausdauer und Genügsamkeit ist er der ideale Wanderbegleiter. Darum haben wir ein paar Eselwanderungen für euch ausgewählt, die ein unvergessliches Erlebnis garantieren.

  • Niederösterreich: Waldviertel – Geführte Eseltouren in der Region Kampseen
  • Salzburg: Altenmarkt – Das Wandern ist des Esels Lust
  • Kärnten: Lavantal – Unterwegs mit Eseln
  • Steiermark: Soboth – Eselwanderungen ganz individuell

Schutzhaus und Kängurufarm Harzberg

Und zum Schluss möchten wir euch noch etwas ganz Besonderes vorstellen! Habt ihr gewusst, dass es in Niederösterreich in Bad Vöslau Kängurus gibt? Nein? Na wie gut, dass ihr hier seid 😉 Das Schutzhaus neben der Jubiläumswarte (Harzbergturm) und die Kängurufarm am Harzberg ist ein ideales Ausflugsziel für Familien. Ausgehend vom Kurpark in Bad Vöslau führt ein 3km langer Rundwanderweg durch den idyllischen Wald samt Lehrpfad auf den Harzberg. Auf der 474m hohen Erhebung könnt ihr auf der Jubiläumswarte wunderbare Blicke übers Wiener Becken zum Schneeberg, Hohe Wand und mehr genießen. Neben dem Schutzhaus befindet sich die Kängurufarm, ein 800m2 großes Gehege mit aktuell 11 Kängurus, die hier zur Aufzucht und Pflege leben. Besucher können die Tiere im Rahmen der Öffnungszeiten des Harzberg Schutzhauses beobachten. Danach geht es über die Forststraße 1,5km wieder retour zum Ausgangspunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.