Einzigartig: Der Katschberger Adventweg

Einzigartiges Erlebnis: Der Katschberger Adventweg

Weihnachten wie früher…

Diese besonderen Zeiten erfordern besondere und sichere Erlebnisse. Der Katschberger Adventweg als Winterwanderweg ist ganz bestimmt eines davon. Genießt hier die einzigartige Atmosphäre und lasst euch von der winterlichen, unberührten Kulisse des Naturschutzgebiets Gontal am Katschberg auf über 1.750m verzaubern.

Der Katschberger Adventweg im Gontal auf 1.750 m

Hoch oben in den Bergen, inmitten unberührter Natur, erwartet euch ein Adventzauber fernab von Kitsch & Kommerz – der Katschberger Adventweg! Eine 2,5 km lange Wanderung führt vom Oberkatschberg/Gasthof Bacher über den Wichtelweg zur Pritzhütte – dem Ausgangspunkt des Adventwegs. Entlang des Wichtelwegs warten bereits die ersten kostenlosen Teestationen sowie ein Weihnachts-Labyrinth und ein romantischer Lichterwald.

Der Weg zur Pritzhütte kann vom Gasthof Bacher entweder zu Fuß oder mit dem Pferdeschlitten bewältigt werden. Bei der Pritzhütte angekommen, entführen euch entlang des 1 km langen Winterwanderwegs – dem Adventweg – liebevoll restaurierte Heustadeln in eine außergewöhnliche Adventwelt. Lasst euch verzaubern und taucht in eine ganz besondere Bergstimmung ein. Spaziert entlang des romantisch beleuchteten Winterwanderweges mit stimmungsvollen Stationen, wie der lebenden Krippe mit Schafen & Ponys sowie der Souvenirs- & Handwerkshütte mit Allerlei Handgemachtem und Selbstgeschnitztem und den urigen Teeöfen, der traditionellen Weihnachtskrippe und vor allem den musikalischen Darbietungen an verschiedenen Plätzen entlang des Weges.

Die unzähligen Laternen tragen das ihre zu der romantischen Stimmung im verschneiten Gontal bei. Der Eintritt zum Katschberger Adventweg besteht aus dem Erwerb eines hochwertigen Thermobechers. In diese Thermobecher wird entlang des gesamten Weges, an den kostenlosen Teestationen vor den Heustadeln, dampfend heißer Tee eingeschenkt.

Mit den Pferdeschlitten zum Advent Erlebnis

Eine romantische Pferdeschlittenfahrt über den Gontalweg ist ein besonderes Erlebnis des Katschberger Adventwegs. Vom Alpengasthof Bacher fahren regelmäßig die Pferdeschlitten bis zur Pritzhütte – der weitere Adventweg selbst ist nur zu Fuß begehbar.

Tipps für ein einzigartiges Advent Erlebnis am Katschberg

Der Katschberger Adventweg ist eine Winterwanderung… Dies macht den besonderen Zauber aus. Um diese Wanderung zu einem besinnlichen Advent Erlebnis machen zu können, möchten wir einige Tipps mit auf den Weg geben.

  • Ihr seid einige Kilometer zu Fuß im traumhaft verschneiten Gontal auf über 1.750m unterwegs. Wir empfehlen daher gutes Schuhwerk, warme Kleidung und eventuell einen Stirn-, oder Taschenlampe.
  • Dieses Jahr wird es nicht möglich sein, sich in den Hütten aufzuwärmen. Daher könnte die komplette Wanderung vom Oberkatschberg bis zum Endpunkt des Adventwegs für kleine Kinder oder die ältere Generation zu anstrengend sein. Wir empfehlen daher für die Kleinsten den Weg bis zur Pritzhütte mit aufregendem Lichterwald, einem Weihnachtslabyrinth und den ersten Teestationen an. Zudem sind Kinderwagen für die Wanderung ungeeignet.
  • Die Winterwanderung ist auch sehr gut für Hunde geeignet. Jedoch ist es – aus Rücksicht auf andere Besucher sowie den Pferden – wichtig, die Leinenpflicht ernst zu nehmen.

Taucht in die besinnliche Zeit ein und spaziert entlang des romantisch beleuchteten Winterwanderweges mit stimmungsvollen Stationen, wie dem Lichterwald, dem Weihnachtslabyrinth, der lebenden Krippe mit Schafen & Ponys sowie der Souvenirs- & Handwerkshütte mit Allerlei Handgemachtem und Selbstgeschnitztem sowie den urigen Teestationen und musikalischen und künstlerischen Darbietungen an verschiedenen Plätzen entlang des Weges.

Advent-Woche am Katschberg

Dieses Jahr wird der Katschberger Adventweg mit einer Auftaktwoche eröffnet. Von 29.11.2021 – 03.12.2021 dreht sich alles um den Advent und verschiedene vorweihnachtliche Programmpunkte werden an den Adventweg-freien Tagen angeboten. Montags wird mit einem stimmungsvollen Advent-Konzert gestartet, am Dienstag wird eine romantische Fackelwanderung zur Marienkapelle geboten und am Donnerstag gibt es im Ortszentrum noch einen gemütlichen Geschichtenabend in Wort und Klang mit den MärchenerzählerInnen des Katschberger Adventwegs sowie der Musikgruppe Lungo 4.

Alle Infos und Details unter: www.katschberg.at/de/adventweg.html

Fotocredit Titelbild: Katschberger Adventweg – Michael Stabentheiner

Fotocredit Bilder Adventweg: Katschberger Adventweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.