Schneeschuhwandern Bad Kleinkirchheim

Genussvoll Schneeschuhwandern in Bad Kleinkirchheim

„Gourmet im Schnee“ verwöhnt euren Gaumen

Schneeschuhwandern ist ein absolutes Muss im Winterurlaub in der Region Bad Kleinkirchheim! Denn im Süden von Österreich erstreckt sich rund um die Region die sanfte, winterliche Alpinwelt der Kärntner Nockberge. Diese kann mit den Schneeschuhen bestens hautnah erkundet werden. Lasst euch von einem herrlichen Naturerlebnis verzaubern!

Die Region Bad Kleinkirchheim auf Schneeschuhen entdecken

Die Bergwelt rund um Bad Kleinkirchheim bietet aufgrund ihrer sanften Topografie ideale Voraussetzungen für Schneeschuhwanderungen. Die Nockberge, mit ihren leicht geschwungenen Höhenzügen, begeistern auch Schneeschuhwander-Anfänger. Abseits des Pistentrubels findet ihr etwas Ruhe und könnt wieder Energie tanken – einer der vielen Gründe warum Schneeschuhwandern in Österreich immer beliebter wird. Sowohl für Jung als auch Alt bietet das Schneeschuhwandern eine gute Alternative zu herkömmlichen Wanderungen im Winter.

Besonderes Erlebnis: „Gourmet im Schnee“

Für wahrlich magische Momente sorgt die geführte Schneeschuhwanderung „Gourmet im Schnee“: sie verbindet atemberaubende Bergmomente mit uriger Bergbauern-Kulinarik – ein Muss für jeden Genuss-Gourmet.

Die Tour

Zunächst geht es mit der Maibrunnbahn auf den Berg, oben angekommen habt ihr auch schon den Ausgangspunkt der Winterwanderung erreicht. Die Schneeschuhe werden umgeschnallt, nach einer kurzen Einführung und Erklärung der Ausrüstung kann die Tour auch schon starten. In weniger als fünf Minuten lasst ihr das hektische Treiben hinter euch und könnt die zauberhaft verschneite Landschaft genießen. Immer wieder werden Pausen eingelegt und der Guide erzählt interessante Geschichten rund um die Natur der Kärntner Nockberge und die umliegende Bergwelt.

Schneeschuhwandern mit kulinarischem Finale

Nach etwa 1,5 Stunden Gehzeit erreicht ihr das Ziel der Schneeschuhwanderung: die Klamerhütte. Dort wartet bereits ein wärmender Glühmost aus der Region auf euch, während die Kärntner Frigga mit hauseigenem Käse und Speck schon am offenen Lagerfeuer hängt. Nach der ersten Stärkung folgt eine Führung durch die hauseigene Sennerei und anschließend kredenzt der Hüttenwirt noch eine typische Kärntner Jause, mit regionalen Produkten und Käse aus seiner Sennerei. Den süßen Abschluss bilden die traditionelle gefüllte Butter und ein köstlicher Kärntner Reindling.

Mit der Rodel ins Tal

Wohl gestärkt geht es am Nachmittag wieder zurück ins Tal – natürlich, wie sollte es auch anders sein, stilgerecht mit der Rodel. Ein Shuttle bringt euch von Feld am See wieder sicher nach Bad Kleinkirchheim zurück. Überzeugt euch selbst und macht euren Winterurlaub/Wintertrip auch abseits der Skipiste zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Termine

  • Donnerstag, 3. Februar 2022
  • Samstag, 12. Februar 2022
  • Samstag, 5. März 2022
  • Donnerstag, 17. März 2022
  • jeweils Beginn um 10.00 Uhr

Alle Infos und Anmeldung unter: www.badkleinkirchheim.at/de/highlights-im-winter/gourmet-im-schnee/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.